ÜBER MICH

 

Ich bin Nadia Kramer. 

Seit mehr als 20 Jahren forsche ich danach, was innere Zustände im Menschen verändern kann. Dabei ist die Körperarbeit zu meiner großen Leidenschaft und zum Beruf geworden. In meiner Praxis und in wiederkehrenden Projekten begleite ich Menschen in ihrem einzigartigen Entwicklungsprozess. Einfühlsam und respektvoll eröffne ich mithilfe von Gespräch, Körperarbeit und Aufstellungen den Raum für persönliches Wachstum. 

In meine freien Zeit bin ich gern draußen in der Natur, praktiziere Yoga mit Begeisterung und liebe es, zu reisen.  

 

Hintergrund:

 

Kunstgeschichte 

Pädagogik

Ökotrophologie

Heilpraktikerin für Psychotherapie

  Körperpsychotherapie

  Sexualtherapie

  Atem- und Entspannungstraining  

 

  • Praxistätigkeit in freundlich eingerichtetem Gruppenraum und Behandlungsraum
  • Kurse für körperorientierte Selbsterfahrung 
  • Workshops, die Kreativität und sinnliche Wahrnehmung verbinden
  • Bewegungs- und Tanzprojekte in Kooperationen
  • Lachyoga-Workshops 
  • Achtsamkeitskurse 

 

Am Beginn jeder Reise

 

steht die Ahnung, dass es möglich ist…

 

·      ein erfülltes Leben zu leben

·      Träume und Visionen zu wahr werden zu lassen

·      nährende Beziehungen zu gestalten

·      eine beglückende Sexualität zu erleben

·      der Mensch zu werden, der wir wirklich sind

 

Auf dem Weg dahin verlaufen wir uns immer wieder. 

Manchmal wissen wir nicht weiter, stehen an einer Weggabelung oder müssen Entscheidungen treffen, die uns schwer fallen. Wie gut wäre es, einen Ratgeber zu haben, der uns dabei hilft, durch das Leben zu navigieren und der uneingeschränkt in unserem Sinne agiert. Was wäre, wenn wir den immer bei uns hätten?

 

Unser Körper erzählt viel davon, wer wir sind und was wir über uns denken. Konflikte und unangenehme Gefühle können sich darin in Form von Verspannungen niederlassen. Sie prägen unsere äußeren und inneren Bewegungen. Das kann unser Körper- und Nervensystem am ausgewogenen Funktionieren hindern. 

 

Im Therapieprozess gehen wir auf vielfältige Weise mit diesen Strukturen in Beziehung. Wir finden heraus, was sich dahinter verbirgt und was es braucht, um sie wieder mit Lebendigkeit zu versorgen. Der Körper ist uns dabei ein wunderbarer Kompass.  

 

 

 

zurück zu START